Info

Die Weisse Wirtshaus
Sudwerk Bar

Montag – Samstag
10:00 – 02:00
Sonn- und Feiertag geschlossen

 

Warme Küche durchgehend von
11:30 – 22:30

Seit 1901 - Österreichs älteste Weissbierbrauerei

1951-1972

1951-1972

Als die Weißbierbrauerei 1951 ihr 50. Jubiläum feierte, wurde sie von dem Ehepaar Proto geführt. Das Pächter-Ehepaar Treipl kümmerte sich bis 1973 um den klaglosen Betrieb von Hotel und Gastronomie. Die in der ganzen Stadt bekannte und geschätzte Kellnerin Mali Brugger sorgte für den flotten Service.

In den 1960er Jahren war der Rupertihof eine beliebte Hotelgasstätte für Besucher, die zu den Salzburger Festspielen anreisten. Zu den Stammgästen dieser Epoche zählte unter anderem Herbert von Karajans Bühnenbildner Prof. Schneider-Siemssen. Im Winter wurden die Zimmer von amerikanischen Studenten der University Redlands California bewohnt.

Die recht einfache, aber mühevolle Bierproduktion betrieb der aus Bayern stammende Braumeister Otto Ratgeber. In dieser Zeit war das Weißbier in Österreich völlig in Vergessen geraten und nahezu unbekannt. Die kleine Salzburger Brauerei war die einzige Braustätte, wo diese Biersorte noch erzeugt wurde. Erst Dipl.-Ing. Braumeister Josef Sigl aus Obertrum hat in den späten 1960er Jahren in Zusammenarbeit mit einer Traunsteiner Brauerei die Produktion von Weißbier in Österreich wieder begonnen.