Info

Die Weisse Wirtshaus
Sudwerk Bar

Montag – Samstag
10:00 – 02:00
Sonn- und Feiertag geschlossen

 

Warme Küche durchgehend von
11:30 – 22:30

Seit 1901 - Österreichs älteste Weissbierbrauerei

Gärung

3. Gärung im offenen Bottich

Die Abkühlung der heißen Würze erfolgt in einem Plattenkühler mit Wärmerückgewinnung auf  18°C. Dies ist die ideale Temperatur, um die Gärung im offenen Gärbottich in Gang zu bringen. Dazu wird ausschließlich feinste obergärige Hefe verwendet. Beim Gärprozess wird vergärfähiger Zucker der Würze in Alkohol und Kohlensäure umgewandelt, wodurch die Hefe aufsteigt. Von diesem Vorgang stammt die Bezeichnung des Weißbiers als obergärige Bier-Spezialität. Die Hauptgärung dauert drei bis vier Tage.